Gruppe o2

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

O2 ROSSSTALL LAMBACH - Unser Kultur-Sommer ist von Jänner - Dezember

rossstall-logo

KULTURVEREINIGUNG Gruppe O2 - KULTUR [ Leben ] braucht SAUERSTOFF

Kunst- & Kulturzentrum O2 ROSSSTALL LAMBACH

A-4650 Lambach, Hafferlstr. 1a (beim Rathaus)_____Kabarett - Musik - Theater - Lesungen & more
Kulturvereinigung O2 ROSSSTALL LAMBACH_______+43 660 579 69 44 - office(at)gruppeo2.at

O2 = über 40 Jahre mit 40 Veranstaltungen pro Jahr

TIPP: Karten online reservieren.Abholung 30 Min. vor Veranstaltungsbeginn. Danke, bis bald im ROSSSTALLL.AM.BACH !
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Kultur.Region.WelsÂA-4650 Lambach, Hafferlstr. 1a (beim Rathaus)

+43 660 579 69 44 - Anfragen : Büro Kultur.Region.Wels Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Für Verstaltungsbeiträge an das Kulturmagazin "Vielfalt" Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


kulturregion-logo-mail
Aktuelles KULTURMAGAZIN der Kultur.Region.Wels "Vielfalt":


O2 -_WELTKULTUR HAUTNAH

 
10
Nov

CORONA-ABSAGE - TAGE DES OFFENEN O2-MUSIK-Ateliers

Dienstag, 10.Nov.2020 - 19:19 bis 21:21 Uhr. Die Aktion „Tage des offenen Ateliers“ wird bereits seit 1983 jährlich in Oberösterreich durchgeführt. Seither hat sie sich zu einem breitenwirksamen Beitrag zum „Kunst hautnah erleben“ entwickelt. Den Künstlern über die Schulter zu schauen, wie Kunst „geschaffen“ wird, nachvollziehen können, wie aus einer Idee ein Kunstwerk wird und in den persönlichen Dialog mit dem Künstler zu treten. Bislang galt dies primär für die bildnerische Kunst. Mit dem Ensemble BORGHEE & JAZZ wird heuer erstmals das Projekt TAGE DES OFFENEN O2-MUSIK-ATELIERS aus der Taufe gehoben. Die Besucher haben die Möglichkeit zuzusehen bzw. zuzuhören, wie aus Klang- und Rhythmus-Ideen musikalische Gesamtkunstwerke live entstehen. Das Ensemble BORGHEE & JAZZ ist bekannt dafür, dass die Stimmung im Raum in die musikalische Entwicklung des Musikstückes eingefangen und in die Klangkulisse behutsam und gekonnt eingefügt werden kann. Das Ensemble BORGHEE & JAZZ mit impulsvollen musikalischen Improvisationen des bildhaften und räumlichen Geschehens. Das Ensemble ist darauf spezialisiert, die momentane Schwingung des Objektes und des Raumes, die Eindrücke der Umgebung und die Stimmungsfelder der Besucher auf die rhythmische Ebene der musikalischen Interpretation zu heben und somit die Besucher mit den zauberhaften Klängen der Instrumente und der ausgewogenen Stimmen der Vocalistinnen in den Bann der Symbiose von Musik & Bild zu ziehen. MusikerInnen: Ingeborg Bauer - Vocal, Shruti-Box, Small Perc. / Annemarie Rumerstorfer - Vocal, Gitarre, Akkordeon / Christine Hötzinger - Vocal, Querflöte, Irish-Flute, Indo-Flute / Franz Schäffler - Bass-Gitarre, e-Zither, Cello / Mihu Hans Mitterhuber - Piano, Flügel & under cover / Szilárd M. Zimányi - Percussion, Beat-Drums, Sound-Mix. Wir sorgen für Ihre und unsere Sicherheit. Auf Grund der Corona-Verordnung - maximale Sicherheitsabstände, begrenzte Sitzplätze und Maskenpflicht für die Besucher in öffentlichen Räumen (auch auf den Sitzplätzen) - AUSSCHANK-VERBOT - bitte um (Karten/Sitzplatz-Reservierung) Anmeldung auf der Homepage. LEIDER BEREITS AUSVERKAUFT !!! Freiwilliger Musikerbeitrag. www.gruppeo2.at

O2 CORONA

o2-musik-atelier-borghee



Amanda Rheaume – Guitar, Composition, Vocal

Nick Gauthier  - Guitar, Vocal

Anna Ruddick  - Bass, Vocal

 
14
Nov

CORONA-ABSAGE - Matthieu Michel-Jean-Christophe Cholet-Didier Ithursarry

SA 14.November 2020 - 19:19 Uhr im O2 ROSSSTALL LAMBACH - GLATTeis & VERKEHR-FESTIVAL in LAMBACH - Trio Matthieu Michel - Jean-Christophe Cholet - Didier Ithursarry. Sie zählen zu den gefragtesten Musikern Europas. Neben dem Auftritt des TRIOS beim internationalen GLATT & VERKEHRT-Festival in Krems 2020 wird es ein besonderes Erlebnis sein, die Musiker in voller Länge und hautnah in Lambach zu erleben. Rechtzeitig die Karten sichern zu diesem Erlebnis der besonderen Art. Auf der Suche nach Unkompliziertheit, Ergänzung und Öffnung zu intimen Melodien, bekommt das ursprüngliche Raunen des Duos ganz neue Dimensionen. Wie beim letzten Album variiert die Besetzung zwischen Duo, Trio, Quartett und Quintett. Jeder Musiker nimmt einen wichtigen Platz ein und präsentiert seine eigene Kompositionen. Wir erkennen die Farben ihrer Reisen durch die Welt, ihre tiefsten Emotionen.Matthieu Michel (Trompete, Flügelhorn)... ist einer der gefragtesten Musiker Europas. Mit einer erkennbaren Stimme und einem außergewöhnlichen Gefühl für Melodien hat Matthieu Michel die Fähigkeit, den Zuhörer in ein einzigartiges und betörendes musikalisches Universum eintauchen zu lassen. Als Mitglied des bekannten Vienna Art Orchestra von Mathias Rüegg 15 Jahre lang hat Michel in ca. 40 Ländern produziert und auf mehr als 300 Alben gespielt (ECM, Blue Note, Universal, ACT...).Jean-Christophe Cholet (Piano)... scheint wie eine der singulärsten französischen Figuren in der improvisierten Musik. Trotz einer klassischen Ausbildung sind seine Werke reich und vielfältig - mit einer Konstante: die künstlerische und kulturelle Transversalität. Er vereint zeitgenössische Harmonien und traditionellen Gesang, ein Jazztrio mit klassischem Chor oder Instrumente, die ursprünglich nicht zusammen spielen. Seine Diskographie zählt mehr als 20 Alben, die Meisten als Leader.Didier Ithursarry (Akkordeon).... Talent, Wissen und ein überragendes Verständnis und Gefühl für gutes Songwriting. Dies zeichnet den Basken Didier Ithursarry aus. Ithursarry studierte klassische Musik am Conservatoire National d'Orsay und wurde der neuen Riege französischer Jazzmusiker zugeordnet. Er war seitdem als Komponist für Theater und Film tätig und gehörte dem nationalen Jazz Orchestre an. Sein Verständnis von Musik und seine Kreativität sind beeindruckend. Wie kaum ein Zweiter verbindet der Komponist traditionelle baskische Musik mit modernen Jazzspielarten und erschafft dadurch eine neue Sicht- und Herangehensweise an diese Musik. Mit Klarheit und außergewöhnlicher Präzision schafft er eine ausgewogene Balance zwischen Jazz, Weltmusik, Chanson sowie traditionellem baskischen Musikgut.Rezensionen»Weithin getragene Musik, in impressionistische Farben getaucht von Meistern eines klangmalerischen Jazz.« (Stereo, Juni 2019). Wir sorgen für Ihre und unsere Sicherheit. Auf Grund der Corona-Verordnung - maximale Sicherheitsabstände, begrenzte Sitzplätze und Maskenpflicht für die Besucher in öffentlichen Räumen (auch auf den Sitzplätzen) - AUSSCHANK-VERBOT - Verbindliche Anmeldung notwendig - bitte um (Karten/Sitzplatz-Reservierung) Anmeldung auf der Homepage. www.gruppeo2.at - Eintritt: AK/OÖN-Card: € 17, - / € 19, -. Bitte verbindliche Kartenreservierung bis zum 31.10.2020.

O2 CORONA

cholet-2020-2

 
14
Nov

CORONA-ABSAGE - O2-JAZZ-CLUB mit Jam-Session - 21:21 Uhr

SA 14.Nov. 2020 - 21:21 Uhr im O2 ROSSSTALL LAMBACH - O2-JAZZ-CLUB & JAM-SESSION. Einladung an alle Urgesteine, Talente, Legenden, JUNG/ALT-MUSIKER auf die Bühne zu gehen oder als Besucher und Nicht-Musiker zu lauschen - let's swing and groove bis im ROSSSTALLL AM BACH das Licht ausgeht !! Vorbeikommen und die Rhythmen & Schwingungen spüren. FREIWILLIGER BEITRAG FÜR DIE MUSIKER. Verbindliche Kartenreservierung notwendig & NMS-Maske im gesamten Gebäude und auf den Sitzplätzen - AUSSCHANKVERBOT. Begrenzte Teilnehmerzahl - Bitte verbindliche Karten bis zum 31.10.2020 ordern.

jazz-club-logo ohne rand

O2 CORONA

 
20
Nov

MARTIN REITER & The Flow "esteem"

FR 20.November 2020 - 19:19 Uhr im O2 ROSSSTALL LAMBACH - MARTIN REITER & The Flow esteem - Martin Reiter - Klavier, Andi Tausch - E-Guit., Jojo Lackner - B. Ukulele, Peter Kronreif - Drums. Martin Reiter, Jazzpianist, Keyboarder und Komponist hat mit seinen Projekten schon die ganze Welt bereist. Auch als Professor an der MUK in Wien ist er noch immer sehr aktiv. So releast er mit einer seiner Lieblingsbands THE FLOW 2020 das fünfte Album in der 11-jährigen Bandgeschichte unter dem Titel esteem, zum ersten Mal ausschließlich auf Vinyl. The Flow hat sich seinen Namen nach dem Begriff aus der Psychologie ausgesucht, der das vollständige Aufgehen in einer Tätigkeit beschreibt bis zum Verlieren des Zeitgefühls. Diesen Zustand wünschen sich die Musiker auf der Bühne und oft greift er auch über aufs Publikum. Wir sorgen für Ihre und unsere Sicherheit. Auf Grund der Corona-Verordnung - maximale Sicherheitsabstände, begrenzte Sitzplätze und Maskenpflicht für die Besucher in öffentlichen Räumen (auch auf den Sitzplätzen) - AUSSCHANK-VERBOT - Verbindliche Anmeldung notwendig - bitte um (Karten/Sitzplatz-Reservierung) Anmeldung auf der Homepage. www.gruppeo2.at - Eintritt: AK/OÖN-Card: € 17, - / € 19, -. Bitte verbindliche Kartenreservierung bis zum 31.10.2020.

2020-11-20-martin reiter.

 
20
Nov

CORONA-ABSAGE - O2-JAZZ-CLUB mit Jam-Session - 21:21 Uhr

FR 20.Nov. 2020 - 21:21 Uhr im O2 ROSSSTALL LAMBACH - O2-JAZZ-CLUB & JAM-SESSION. Einladung an alle Urgesteine, Talente, Legenden, JUNG/ALT-MUSIKER auf die Bühne zu gehen oder als Besucher und Nicht-Musiker zu lauschen - let's swing and groove bis im ROSSSTALLL AM BACH das Licht ausgeht !! Vorbeikommen und die Rhythmen & Schwingungen spüren. FREIWILLIGER BEITRAG FÜR DIE MUSIKER. Verbindliche Kartenreservierung notwendig & NMS-Maske im gesamten Gebäude und auf den Sitzplätzen - AUSSCHANKVERBOT. Begrenzte Teilnehmerzahl - Bitte verbindliche Karten bis zum 31.10.2020 ordern.

jazz-club-logo ohne rand

O2 CORONA

 
05
Dez

CORONA-ABSAGE- Takumbele-CUBA-BRAZIL-AFRICA-INDIA

CORONA-ABSAGE - SA 05.Dez.2020 - 19:19 Uhr - O2 ROSSSTALL LAMBACH - Takumbele - The World Jazz Projekt - Music from: CUBA - BRAZIL - AFRICA - INDIA - Kraftvolle Rhythmen treffen auf erdige Gesänge und farbenprächtige Harmonien eine musikalische Vielfalt, die gleichzeitig fasziniert wie bewegt. Geschmackvolle Zutaten diverser Musikkulturen vermischen sich zu einem neuartigen Rhythmus- und Klanggebilde, von dessen Charme man sich gerne mitreißen und begeistern lässt.Seit vielen Jahren verbindet die Musiker*innen eine Leidenschaft für folkloristische Musik aus aller Welt. Mit ihrem neuen Projekt „Takumbele – The World Jazz Project“ verschmilzt in abwechslungsreichen Arrangements Musik aus Cuba, Brasilien, Afrika und Indien sowie osteuropäische und orientalische Stile mit Jazz, Funk & more. Christa Puri-Jobi (lead vocals) - Catalina Morales Gonzalez (flute, vocals) - Robert Sölkner (piano, vocals) - Gottfried Angerer (bass, vocals) - Michael Mittersteiner (percussion, vocals)- Markus Lindner (percussion, vocals). Verbindliche Kartenreservierung notwendig & NMS-Maske bis zum Platz - kein Ausschank. Begrenzte Teilnehmerzahl - Eintritt: AK/OÖN-Card: € 17, - / € 19, -.

O2 CORONA

Amanda Rheaume – Guitar, Composition, Vocal

Nick Gauthier  - Guitar, Vocal

Anna Ruddick  - Bass, Vocal

 
18
Dez

KAMPF UM DIE TRAUN - Buchpräsentation und Diskussion

FR 18.Dez.2020 - 18:00 Uhr - O2 ROSSSTALL LAMBACH - Kampf um die Traun. Buchpräsentation und Diskussion. Im Jänner 1996 begannen die Rodungen für den Bau eines Wasserkraftwerkes an der Traun zwischen Lambach und Stadl-Paura. Eine bemerkenswerte Protestbewegung wurde aktiv. Anrainer/innen und Umweltschützer/innen aus ganz Österreich besetzten den Wald und lieferten Polizei, Bauarbeitern und Kraftwerksbefürwortern ein dreimonatiges „Katz und Maus“-Spiel. Es war die längste Besetzung dieser Art in der österreichischen Geschichte. Im Mikrokosmos der beiden Kleinstädte spitzte sich die Lage zu, die Fronten verliefen oft quer durch Familien, Freundschaften, ja sogar Ehen zerbrachen. Die Auseinandersetzung wurde nicht nur um Bäume geführt, es war ein Kampf um die Meinung im Lande. Das Streuen von Gerüchten, Verbreiten von „Fake News“ und Verschwörungstheorien war auch im prä-digitalen Zeitalter Teil des Konflikts. Schließlich eskalierten die Spannungen. Gegner*innen des Projekts sahen sich nicht selten mit Drohungen konfrontiert, verbale Angriffe schlugen mitunter in körperliche Gewalt um. So erzählt „Kampf um die Traun“ nicht nur ein bemerkenswertes Stück Zeitgeschichte anhand ökologischer, politischer und ökonomischer Aspekte, sondern auch davon, wie dünn das Mäntelchen unserer Zivilisation manchmal ist. Wie schnell Meinungsverschiedenheiten in Gewalt umschlagen können - und welche Rolle Politik, Medien und Zivilgesellschaft dabei spielen. Nach einem Baustopp bis Herbst ´97 wurde das Kraftwerk, schließlich doch errichtet. Die Folgen des Widerstands sind dennoch bemerkenswert…Marina Wetzlmaier und Thomas Rammerstorfer haben sich auf eine Spurensuche begeben und mit zahlreichen Akteur*innen des damaligen Konfliktes gesprochen. Im Anschluss an die Buchpräsentation diskutieren sie mit Rudi Anschober, Regina Lint und Herbert Huss. Wir sorgen für Ihre und unsere Sicherheit. Auf Grund der Corona-Verordnung - maximale Sicherheitsabstände, begrenzte Sitzplätze und Maskenpflicht für die Besucher in öffentlichen Räumen (auch auf den Sitzplätzen) - AUSSCHANK-VERBOT - Verbindliche Anmeldung notwendig - bitte um (Karten/Sitzplatz-Reservierung) Anmeldung auf der Homepage. www.gruppeo2.at - Kartenreservierung bis zum 30.11.2020. FREIWILLIGER KULTURBEITRAG

2020-12-18-kampf-um-die-traun

 


Newsletter

Bitte Vornamen eintragen!
Bitte Nachnamen eintragen!
Bitte gültige Email-Adresse eintragen!

Karten-Reservierung

Bitte gültigen Namen angeben
Bitte gültigen Namen angeben
Bitte Email-Adresse angeben
Bitte gültige Telefonnummer angeben
Bitte gültigen Ort angeben
Invalid Input