Gruppe o2

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
06
Jun

O2-KULTUR-KOOPERATION "SOMMER-THEATER MEGGENHOFEN"

KULTUR-SOMMER-KOOPERATION: O2 ROSSSTALL LAMBACH & Theater Meggenhofen - SA 6.Juni 2020 bis Sonntag 5.Juli 2020 // Samstag, 6. Juni, 20:30 UhrPremiere „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ Anschließend Premierenfeier mit Christian Gruber und DeTona VVK: 29 bzw. 26 Euro AK: 35 bzw. 32 Euro // Sonntag, 7. Juni, 10:00 Uhr - Jazz-Brunch mit MMC und Anna Buchegger - Freie Platzwahl: 22, - //Mittwoch, 10. Juni, 20:30 Uhr - „Schmähstaat Spezial“ Mit Fritz Egger und Johannes PillingerVVK: 26 bzw. 24 Euro AK: 29 bzw. 27 Euro // Donnerstag, 11.Juni, 20:30 Uhr (Fronleichnam) „Über die Kunst sich tot zu stellen“Gastspiel des Max Reinhardt Seminars Wien VVK: 24 bzw. 21 Euro AK: 27 bzw. 24 Euro //Samstag, 13. Juni, 20:30 Uhr „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ VVK: 26 bzw. 23 EuroAK: 29 bzw. 26 Euro //Sonntag, 14.Juni, 15:00 Uhr (Vatertag) „Frau Holle“ Gastspiel der „theaterachse – spielraum der sinne“ VVK: 8 Euro (beide Kategorien) Nachmittagskasse: 10 Euro //Montag, 15. Juni, 9:30 Uhr Kindergarten- und Schülervorstellung Unkostenbeitrag 5, - //Freitag, 19. Juni, 20:30 Uhr Premiere „100 Meter Glück” Mit Miriam Fussenegger, am Klavier Klaus Erharter VVK: 25 bzw. 22 Euro AK: 28 bzw. 25 Euro //Samstag, 20. Juni, 20:30 Uhr „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ VVK: 26 bzw. 23 EuroAK: 29 bzw. 26 Euro //Sonntag, 21. Juni, 20:30 Uhr „Mein Ungeheuer“ von Felix Mitterer Theater-Gastspiel der Steudltenn/Tirol mit Martin Leutgeb und Susanne Altschul VVK: 22 bzw. 19 Euro AK: 25 bzw. 22 Euro // Mittwoch, 24. Juni, 20:30 Uhr „Folgen Sie mir auffällig“ Kabarett mit Florian ScheubaVVK: 26 bzw. 24 Euro AK: 29 bzw. 27 Euro //Donnerstag, 25.Juni, 20:30 Uhr „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ VVK: 26 bzw. 23 EuroAK: 29 bzw. 26 Euro //Freitag, 26. Juni, 20:30 Uhr Erika Pluhar & das Bossa Trio Klaus Trabitsch, Christoph Petschinka, Peter Rosmanith VVK: 29 bzw. 26 Euro AK: 32 bzw. 29 Euro //Samstag, 27.Juni, 20:30 Uhr „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ VVK: 26 bzw. 23 EuroAK: 29 bzw. 26 Euro //28.Juni, 18:00 Uhr Konzert regionaler Chöre und „ThatSwing“ Big-Band der Landesmusikschule Wels VVK 24, -/21, - AK 27, -/24, - //Donnerstag 2. Juli, 9:30 Uhr (Schülervorstellung) „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“Unkostenbeitrag: 7 Euro //Freitag, 3. Juli, 9:30 Uhr (Schülervorstellung) „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“Unkostenbeitrag: 7 Euro //Donnerstag, 2. Juli, 20:30 Uhr „Love Letters“ Lesung mit Sandra Cervik und Herbert FöttingerVVK: 25 bzw. 22 Euro AK: 28 bzw. 25 Euro //Freitag, 3. Juli, 20:30 Uhr ALPKAN – Musik von irgendwo zwischen Alpen und BalkanVVK: 25 bzw. 22 Euro AK: 28 bzw. 25 Euro //Samstag, 4.Juli, 20:30 Uhr „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ VVK: 26 bzw. 23 EuroAK: 29 bzw. 26 Euro //Sonntag, 5.Juli, 19:00 Uhr (mit Abschlussfest „Theatersommer Meggenhofen 2020“) „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“ VVK: 26 bzw. 23 Euro AK: 29 bzw. 26 Euro // Kontakt - KartenbüroAm Dorfplatz 2, 4714 Meggenhofen (Oberösterreich) Telefon: +43 664 88213374E-Mail: info@theatermeggenhofen.at - www.theatermeggenhofen.at

 

 
14
Nov

FRANCE Matthieu Michel - Jean-Christophe Cholet - Didier Ithursarry

SA 14.November 2020 - 19:59 Uhr im O2 ROSSSTALL LAMBACH - GLATTeis & VERKEHR-FESTIVAL in LAMBACH - Trio Matthieu Michel - Jean-Christophe Cholet - Didier Ithursarry. Sie zählen zu den gefragtesten Musikern Europas. Neben dem Auftritt des TRIOS beim internationalen GLATT & VERKEHRT-Festival in Krems 2020 wird es ein besonderes Erlebnis sein, die Musiker in voller Länge und hautnah in Lambach zu erleben. Rechtzeitig die Karten sichern zu diesem Erlebnis der besonderen Art. Auf der Suche nach Unkompliziertheit, Ergänzung und Öffnung zu intimen Melodien, bekommt das ursprüngliche Raunen des Duos ganz neue Dimensionen. Wie beim letzten Album variiert die Besetzung zwischen Duo, Trio, Quartett und Quintett. Jeder Musiker nimmt einen wichtigen Platz ein und präsentiert seine eigene Kompositionen. Wir erkennen die Farben ihrer Reisen durch die Welt, ihre tiefsten Emotionen.Matthieu Michel (Trompete, Flügelhorn)... ist einer der gefragtesten Musiker Europas. Mit einer erkennbaren Stimme und einem außergewöhnlichen Gefühl für Melodien hat Matthieu Michel die Fähigkeit, den Zuhörer in ein einzigartiges und betörendes musikalisches Universum eintauchen zu lassen. Als Mitglied des bekannten Vienna Art Orchestra von Mathias Rüegg 15 Jahre lang hat Michel in ca. 40 Ländern produziert und auf mehr als 300 Alben gespielt (ECM, Blue Note, Universal, ACT...).Jean-Christophe Cholet (Piano)... scheint wie eine der singulärsten französischen Figuren in der improvisierten Musik. Trotz einer klassischen Ausbildung sind seine Werke reich und vielfältig - mit einer Konstante: die künstlerische und kulturelle Transversalität. Er vereint zeitgenössische Harmonien und traditionellen Gesang, ein Jazztrio mit klassischem Chor oder Instrumente, die ursprünglich nicht zusammen spielen. Seine Diskographie zählt mehr als 20 Alben, die Meisten als Leader.Didier Ithursarry (Akkordeon).... Talent, Wissen und ein überragendes Verständnis und Gefühl für gutes Songwriting. Dies zeichnet den Basken Didier Ithursarry aus. Ithursarry studierte klassische Musik am Conservatoire National d'Orsay und wurde der neuen Riege französischer Jazzmusiker zugeordnet. Er war seitdem als Komponist für Theater und Film tätig und gehörte dem nationalen Jazz Orchestre an. Sein Verständnis von Musik und seine Kreativität sind beeindruckend. Wie kaum ein Zweiter verbindet der Komponist traditionelle baskische Musik mit modernen Jazzspielarten und erschafft dadurch eine neue Sicht- und Herangehensweise an diese Musik. Mit Klarheit und außergewöhnlicher Präzision schafft er eine ausgewogene Balance zwischen Jazz, Weltmusik, Chanson sowie traditionellem baskischen Musikgut.Rezensionen»Weithin getragene Musik, in impressionistische Farben getaucht von Meistern eines klangmalerischen Jazz.« (Stereo, Juni 2019). Eintritt: AK/OÖN-Card: € 16, - / € 18, -. Bitte Karten rechtzeitig ordern (Abgabe nur in Haushaltsmengen!).

cholet-2020-1

 
05
Dez

Takumbele - CUBA-BRAZIL-AFRICA-INDIA - The WorldJazz-Project

SA 05.Dez.2020 - 19:59 Uhr - O2 ROSSSTALL LAMBACH - Takumbele - The World Jazz Projekt - Music from: CUBA - BRAZIL - AFRICA - INDIA - Kraftvolle Rhythmen treffen auf erdige Gesänge und farbenprächtige Harmonien eine musikalische Vielfalt, die gleichzeitig fasziniert wie bewegt. Geschmackvolle Zutaten diverser Musikkulturen vermischen sich zu einem neuartigen Rhythmus- und Klanggebilde, von dessen Charme man sich gerne mitreißen und begeistern lässt.Seit vielen Jahren verbindet die Musiker*innen eine Leidenschaft für folkloristische Musik aus aller Welt. Mit ihrem neuen Projekt „Takumbele – The World Jazz Project“ verschmilzt in abwechslungsreichen Arrangements Musik aus Cuba, Brasilien, Afrika und Indien sowie osteuropäische und orientalische Stile mit Jazz, Funk & more. Christa Puri-Jobi (lead vocals) - Catalina Morales Gonzalez (flute, vocals) - Robert Sölkner (piano, vocals) - Gottfried Angerer (bass, vocals) - Michael Mittersteiner (percussion, vocals)- Markus Lindner (percussion, vocals). Eintritt: AK/OÖN-Card: € 15, - / € 17, -. Bitte Karten rechtzeitig ordern (Abgabe nur in Haushaltsmengen oder palettenweise!).

2020-12-05-takumbele

Amanda Rheaume – Guitar, Composition, Vocal

Nick Gauthier  - Guitar, Vocal

Anna Ruddick  - Bass, Vocal

 


Seite 2 von 2

Newsletter

Bitte Vornamen eintragen!
Bitte Nachnamen eintragen!
Bitte gültige Email-Adresse eintragen!

Karten-Reservierung

Bitte gültigen Namen angeben
Bitte gültigen Namen angeben
Bitte Email-Adresse angeben
Bitte gültige Telefonnummer angeben
Bitte gültigen Ort angeben
Invalid Input